PRAXIS AM BRAUSEBAD
Angebot

Trauerbegleitung und Trauertherapie

Trauerbegleitung
Durch die Trauerbegleitung finden Sie Hilfe, Ihren ganz eigenen Weg der Trauer zu finden und dies zu bewältigen.  Sie werden dabei unterstützt, die äussere Abwesenheit Ihres geliebten Menschen zu akzeptieren und im Inneren eine neue Beziehung zu ihm aufzubauen. Im Zentrum steht die Liebe und der Wunsch, diese über den Tod hinaus weiterleben zu können. Im Rahmen einer geschützten, verlässlichen Beziehung können Sie sich, Ihrer Trauer und Ihrem geliebten Menschen einen Raum geben. So gewinnen Sie allmählich Boden unter den Füssen und lernen, Ihr (verändertes) Leben anzunehmen. 

Trauerbegleitung beim (frühen) Verlust eines Kindes
Das eigene Kind, egal in welchem Alter, verlieren zu müssen, ist eine der schwersten Verlusterfahrungen überhaupt. Wenn Eltern ihr Kind in der Schwangerschaft, während der Geburt oder in der ersten Lebenszeit verlieren, bricht eine Welt zusammen. Ein ungeheuer schmerzlicher Verlust ist geschehen, der oft nicht aushaltbar erscheint. Sie, Ihr Kind und Ihre Liebe zu Ihrem Kind erhalten Zeit, Raum und Aufmerksamkeit. Die Trauer als Kehrseite der Liebe darf gelebt werden. Auch bei Abort, Fehlgeburt oder Schwangerschaftsabbruch oder schon länger zurückliegenden Verlusten kann eine Trauerbegleitung hilfreich sein. 
Mit meinem Fachwissen, meiner beruflichen Erfahrung und meiner persönlichen Betroffenheit als Mutter eines Sternenkindes begleite ich Sie auf diesem schweren Weg. 

Trauertherapie
Bei komplizierten Trauerverläufen in besonderen Verlustsituationen wie z.B. bei Tod durch Suizid kann eine Trauertherapie hilfreich sein. Im Rahmen einer Trauertherapie können mit dem beschriebenen Ansatz in Kombination mit psychotherapeutischen Methoden auch andere, durch den Verlust aufbrechende psychische Themen behandelt werden. 

© 2018 - Impressum